Dr. Schmitz & Partner – Hauspostille - Schlaglichter aus dem Leben der Berliner Strafverteidiger und Berichtenswertes aus Sicht eines Anwaltes

Es wird immer schlimmer

nicht nur, daß die deutschen Polizeibehörden, Garant unserer inneren Sicherheit, weißrussische Polizeieinheiten ausgebildet haben! Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen wurde bekannt, daß:

  • Weißrussische Polizeinheiten das Gelernte, u.a. die Anwendung defensiver Techniken, die Grundsätze des Übermaßverbotes, etc., auch angewandt haben sollen,
  • Mitglieder der weißrussischen Polizeieinheiten durch bisher der Öffentlichkeit unbekannte, auf das Gehirn wirkende biologisch-demokratische, Waffen mit den Grundsätzen eines freiheitlich demokratischen Gemeinwesens infiziert wurden und diese Gedanken subversiv einsetzen,
  • den großen Parteien nahestehende politische Stiftungen in Deutschland Menschen mit weißrussischen Pässen, es sollen sogar Juden dabeigewesen sein, politisch fortgebildet haben, und
  • der schlimmste Gedanke: Durch die Entwicklungshilfe in Schwarzafrika, insbesondere humanitäre Maßnahmen für die Ernährung hungernder Kinder, wurden die Potentaten der Unrechtssysteme massiv gestützt.

Kategorie: Allgemein Geschrieben: Montag, 27.08.2012 um 08:48 von | Comments (1)

| Anmelden | Trackback | RSS Kommentar

Ein Kommentar

  1. Reaktion von cepag:

    **Gehässigkeitsmodus EIN** Das ist doch praktisch, dass die deutschen Gummiknüppel endlich einmal einem praxis- und realitätsnahen Funktionstest in Sachen Dauerbelastung und Einsatzintensität unterzogen werden. Der derzeitige Opositionsführer kriegt die ersten 200 Hiebe **Gehässigkeitsmodus AUS***

    27. August 2012 @ 14:02
XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>