Dr. Schmitz & Partner – Hauspostille - Schlaglichter aus dem Leben der Berliner Strafverteidiger und Berichtenswertes aus Sicht eines Anwaltes

Brandenburg, oh Brandenburg

Strafverteidiger arbeiten manchmal auch nachts und an Feiertagen. Polizisten auch!

Am 30. April abends kommt bei uns Alarmstimmung auf. Ein geplanter Polizeieinsatz am 04.05.2014 08:00 Uhr, also dem darauffolgenden Montag. Wir wollen die Polizeibeamten auf ein paar Besonderheiten hinweisen, die diese für ihren Einsatz dringend benötigen. Keine wirkliche Herausforderung?

Beim Polizeipräsidenten Brandenburg gibt es die Fachdirektion Landeskriminalamt mit dem Referat Zentrale Ermittlungen, die sind u.a. für organisierte und schwere Kriminalität, verdeckte Ermittlungen etc. zuständig und sitzen in Eberswalde. Die Daten der Dienststelle sind bekannt: Service Brandenburg

Freitag Abend schnell das wichtige Fax absenden. Fehlerprotokoll: #0018: BESETZT/KEINE ANTWORT

Anruf per Telephon führt zum Ergebnis: Kein Klingelzeichen.

Heute wieder probiert. Selbes Ergebnis.

Ist ja nicht schlimm. Da wird es ja jemanden in der Vermittlung geben, der die richtige Faxnummer kennt und herausgibt.

Telefon: 03334 388-0: Anruf führt zu dieser Ansage:

Polizeipräsidium Land Brandenburg. Diese Rufnummer ist nicht mehr besetzt. Bitte melden Sie sich in polizeilichen Angelegenheiten bei Ihrer zuständigen Polizeidirektion oder in Notfällen …

Auch in der Zentrale des Polizeipräsidiums des Landes erfolgt die identische Ansage.

Der Song von Rainald Grebe bleibt aktuell:

Kategorie: Allgemein Geschrieben: Freitag, 01.05.2015 um 14:50 von | Comments (0)

| Anmelden | Trackback | RSS Kommentar

Noch kein Kommentar

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>