Dr. Schmitz & Partner – Hauspostille - Schlaglichter aus dem Leben der Berliner Strafverteidiger und Berichtenswertes aus Sicht eines Anwaltes

Benedikt XVI. tritt zurück

Die Tagesschau meldet um 12:07 den Rücktritt des Papstes aus gesundheitlichen Gründen zum 28. Februar 2013, 20:00 Uhr. § 2 Can. 332 bestimmt:

Falls der Papst auf sein Amt verzichten sollte, ist zur Gültigkeit verlangt, daß der Verzicht frei geschieht und hinreichend kundgemacht, nicht jedoch, daß er von irgendwem angenommen wird.

Die Neuwahl findet durch das Konklave statt, das frühestens am 15. Tag und spätestens am 20. Tag nach der Sedisvakanz stattzufinden hat. Wenn ich richtig gerechnet habe also zwischen dem 15.03 und dem 20.03.2013.

Kategorie: Allgemein,Kirche Geschrieben: Montag, 11.02.2013 um 13:16 von | Comments (2)

| Anmelden | Trackback | RSS Kommentar

2 Kommentare

  1. Reaktion von RA JM:

    Vielleicht hat Frau Schavan ja Zeit? 😉

    11. Februar 2013 @ 13:36
  2. Reaktion von RA Jede:

    Nun, ich erinnere, daß sie für die Rechtschreibreform verantwortlich zeichnete. Ob ihre Lateinkenntnisse ausreichen, um auch nur den Unterhaltungen zu folgen?

    11. Februar 2013 @ 19:00
XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>