Dr. Schmitz & Partner – Hauspostille - Schlaglichter aus dem Leben der Berliner Strafverteidiger und Berichtenswertes aus Sicht eines Anwaltes

Anwalts-Saftware

Der Rechtsnachfolger unseres „Anwaltsprogramms“ stellt sich vor und ein neues Produkt in Aussicht:

entwickeln wir derzeit die erste, echte Anwaltssoftware für den deutschen Markt Hervorhebungen im Original

Sacht mal: Wofür bezahlen wir eigentlich bisher? Marktführer mit nicht echter Anwalssoftware?

Kategorie: Allgemein Geschrieben: Montag, 05.09.2011 um 14:48 von | Comments (3)

| Anmelden | Trackback | RSS Kommentar

3 Kommentare

  1. Reaktion von Ludwig Zimmermann:

    Nix verstehen Herr Kollege, um was für ein Programm geht es?

    5. September 2011 @ 16:39
  2. Reaktion von Martin Harasim:

    Sehr geehrter Herr Kollege Jede,

    leider habe ich sie telefonisch heute nicht mehr erreichen können. Seien Sie gespannt auf den 24.11.2011, wenn die „echte Anwaltssoftware“ das Licht der Welt erblicken wird. Und ja- es geht tatsächlich um etwas Neues:

    Im Gegensatz zu einer „Kanzleiorganisationssoftware“ wird die „echte Anwaltssoftware“ Sie , mich und unsere Kollegen bei der schöpferischen Arbeit (z.B. ber Erstellung von Schriftsätzen) unter direkter Einbeziehung von Recherchemitteln, Primär- und Sekundärquellen und eigenem Dokumentenbestand unterstützen. Dies alles aus einer Anwendung heraus. Eben ein anderes Einsatzgebiet, als es Organisationslösungen bieten.

    Auf dem DAT in Straßburg dieses Jahr ist die Vorschau auf besagte „echte Anwaltssoftware“ übrigens auf großes Interesse und sehr positive Resonanz gestoßen. Vielleicht sind Sie selbst demnächst ja auch überzeugt.

    5. September 2011 @ 17:24
  3. Reaktion von RA JM:

    Tja, bisher war es eben nur „Kanzlei-Organisationsoftware“:

    Der Ausbau des Breitband-Internets wird den Beginn einer grundlegenden Umgestaltung der Kanzlei-Organisationen, Kanzlei-Strukturen und der anwaltlichen Arbeit markieren. Man kann diesen Schritt auch als Stufe II der Kanzlei-EDV bezeichnen. Diese wird im Gegensatz zur Stufe I, der Organisation einer klassischen Anwaltskanzlei, die Arbeitsweise des Anwaltes in den Fokus rücken, die Kanzlei-Organisationsoftware wird durch eine echte Anwaltssoftware als 2. Teil einer kompletten EDV-Organisation für den Anwalt ergänzt werden.

    5. September 2011 @ 17:40
XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>